DIEW - Dokumentenmanagement ( Grips mbH, Siegstr. 11, 47051 Duisburg )
- Impressum - Kontakt - Über uns

DIEW DMS Software - Dokumentenmanagement - Dokumentenverwaltung - Archivierung


Wie viel Zeit benötigen Sie, um Dokumente aus Ihren Aktenordnern herauszusuchen?

Mit der Software DIEW haben Sie endlich die Möglichkeit Ihre Dokumente übersichtlich zu verwalten und zu archivieren. Unsortierte Berge von Papier "verschieben" Sie einfach mit dem Scanner in ihren Computer. Damit haben Sie wieder Platz an ihrem Arbeitsplatz. Zusätzlich verwalten Sie auch Office-Dokumente, Bilder usw. Alles in einer einheitlichen Ordnerstruktur mit einem schnellen und zuverlässigen Zugriff auf alle Dokumente.

Ein USB-Stick in der Größe einer 1-Euro Münze (8GB) ist in der Lage, Dokumente aus über 60 randvollen Aktenordnern zu speichern. Das entspricht ca. 25000 Seiten. Eine 1TB-Festplatte speichert etwa 800 randvolle Aktenordner. Möglich ist dies durch eine geschickte, standardisierte Komprimierung der Bilddateien.
Arbeiten Sie mit der DIEW Freeware oder der kostenpflichtigen Vollversion für nur EUR 47,60 !
  • Scannen: Erfassen Sie Textdokumente, Bilder oder Zeichnungen, die auf Papier vorliegen, mit ihrem Scanner. Dabei können Sie verschiedene Scanner einsetzen. Das Programm unterstützt sowohl Flachbettscanner als auch schnell arbeitende Dokumentenscanner. Ähnlich wie bei den Adressen von Papier in einem Ordner, wählen Sie zuvor dem Zielort für die Ablage aus. Sie brauchen keine Dateinamen oder Ähnliches zu vergeben.

  • Importieren: Erfassen Sie bereits vorhandene Dokumentenverzeichnisse (Scans, Fotos, Office-Dateien, ...) durch die Import-Funktion und verwalten Sie diese mit DIEW. Selbst A0-Zeichnungen stellen aufgrund der extrem schnellen Anzeige- und Zoomfunktionen kein Problem dar.

  • Ordnen: Alle Dokumente können in einer Hierarchie abgelegt werden. Dies entspricht dem Einsortieren in einen Ordner.

  • Suchen/Finden: Sie können die Dokumente durch schnelles Blättern durch die Ordner schnell wiederfinden. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit die Dokumente zu indizieren. Dabei können sie für jedes Dokument eine beliebige Anzahl von Schlüsselwörtern angeben. Optional können Sie die Dokumente auch mit einer beliebigen Texterkennung (OCR) bearbeiten und die erzeugten Textdateien in DIEW hinterlegen. Sie sind dann in der Lage, nach bestimmten Begriffen in gescannten Vorlagen zu suchen.

Das Programm DIEW existiert in zwei Versionen: Es gibt eine Freewareversion, die Sie kostenfrei einsetzen können. Zusätzlich gibt es eine kostengünstige Vollversion, die einige Funktionen mehr bietet. Natürlich freuen wir uns, wenn Sie sich für die Vollversion registrieren und damit unsere Arbeit unterstützen.
Das Handbuch können Sie mit folgendem Link einsehen:

HandbuchDiew.pdf

Das Verwalten von Dokumenten ist ein komplexes Thema. Falls Sie Fragen zur Bedienung des Programms haben, dann schicken Sie eine E-Mail an info@software-grips.de.
Das Scannen Ihrer Dokumente sowie das Erfassen dieser mit der Software DIEW führen wir für Sie auch als Dienstleistung aus. Weitere Informationen finden Sie hier.




In vielen Fällen besteht die Notwendigkeit, gescannte Dokumente, die in Formaten wie .TIF, .JPG, .PDF, usw. gespeichert sind, zu editieren, d.h. zu verändern und diese Veränderungen in den genannten Formaten zu speichern. Die Möglichkeiten der Manipulation von Rasterbildern sind äußerst vielfältig: Veränderung der Größe, Skalieren der Vorlage - Bildausschnitte erzeugen - Ausrichten, Drehen oder Kalibrieren des Bildes - Filtern, Flecken entfernen, Qualitätsverbesserung - Ändern von Farben und Farbräumen - u.v.m..



Darüber hinaus besteht in technischen Bereichen der häufige Wunsch, Rasterbilder zu vektorisieren, d.h. die als Scanergebnis entstandenen Bildpunkte (Pixel) in Linien, Bögen, Texte usw. umzuwandeln. Das vektorisierte Bild soll dann in gängigen Vektorformaten wie DWG oder DXF abgespeichert werden.


All diese Anforderungen werden in profesioneller Weise von den Programmen
SV ScanVector® sowie der preisgünstigen Variante SV ScanRaster® abgedeckt.


Grips mbH  Letzte Änderung: 08.07.2016